UrbanDesign

Design für öffentliche Räume ...

MVZ Berlin Fürstenberg Karree und MVZ Göttingen sind online


Die Leitung des MVZ Berlin Fürstenberg Karree und MVZ Göttingen haben sich für strenkconcept entschieden und ihren Internetauftritt aktualisiert. Sie sind somit auch auf allen gängigen mobilen Geräten (responsiv) gut erreichbar und stellen ihre Leistung für alle übersichtlich dar.

Design und Fotos sind von Faris Jumah und Marcus Strenk

http://www.mvz-goettingen.de
http://www.mvz-fuerstenberg-karree.de











Praxis-Design und Fotografie für einen Zahnarzt in der Kollwitzstraße, Berlin-Prenzlauer Berg












Business-Fotografie für eine Anwältin in Berlin nahe Kurfüstendamm.
Die Fotos wurden für die Homepage/Internetseite erstellt und bearbeitet. Es wurde bewusst ausschließlich mit dem natürlichen Licht gearbeitet. (Fotograf: Marcus Strenk)




















Logo-Gestaltung für einen Berliner Friseur und Werbetechnische Konzeptions des Logoeinsatzes im Jahr 2002.

Gestaltung eines Logos für ein Dentaltechnik-Labor


Medizinische Kunst - demnächst mehr ...


Gestaltung einer Tagungsbroschüre



Gestaltung Buchtitel

Gestaltung des Buchtitels "Instrumente und Techniken der internen Kommunikation"
Die Interne Kommunikation hat sich seit der Veröffentlichung des Buches „Instrumente und Techniken der Interne Kommunikation – Trends, Nutzen und Wirklichkeit“ 2008 zwar nicht grundsätzlich verändert, jedoch bieten sich durch den Einfluss digitaler Medien erweiterte Möglichkeiten. Um diesem Wandel Rechnung zu tragen, erscheint im Winter 2013 der 2. Band dieses Buches, der sowohl klassische als auch neue interne Kommunikationskanäle sowie neue Möglichkeiten des Medienmixes in den Fokus nimmt. Praktiker aus Unternehmen und Kommunikationsexperten aus Agenturen stellen Instrumente vor, die sich in der täglichen Arbeit bewährt haben. Dieser Bereich wird ergänzt mit dem Aspekt des Wandels der Methoden in der Internen Kommunikation.

Autoren sind u.a.: Florian Amberg (Thüga), Christof Hafkemeyer (Deutsche Telekom), Pit Hansing (Infineon Technologies), Guido Heitmann (E-Plus Gruppe), Janine Krönung (ING-DiBa), Sandra Schmid (Daimler), Helmut Sins (Fraport), Jeanette Wygoda (Gruner & Jahr)

Was ist das?

Produktdesign lebt von guten Fotos ...
Cool so ein Eierkocher.
Projektlogo für das IDZ in Zusammenarbeit mit dem TÜV Nord, Rat für Formgebung und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.
Das Logo wird Produkten verliehen, die sich durch eine besondere Benutzerfreundlichkeit auszeichnen.

Broschüre TÜV Nord
Branding für einen Eventdienstleister Ende 2004

Berlin wird warm

Die Stadt wird bald wieder warm ...

K2 Kommunikationsgipfel - CD Entwicklung


2008 | Logoentwicklung, Internetseitendesign und Corporate Design

K2 ist eine Kooperation des prmagazins und der scm.
Die Partner fördern mit ihrer Tagungsreihe den Austausch über Kommunikation und tragen somit zur weiteren Professionalisierung der Branche bei. Das Angebot versteht sich als Ergänzung zu etablierten Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung im Feld der Public Relations. Im Zentrum von K2 steht der Erfahrungsaustausch: Namhafte Kommunikationsexperten vernetzen ihr Wissen, geben es weiter und diskutieren aktuelle Entwicklungen der Disziplin.

Link: k2-gipfel.de

Fotodokumentation Hauptbahnhof
















Dokumentationsfotografie:
Bau des Hauptbahnhofs in Berlin

www.bahnhof.de

Webradio sucht neues Logo

2009 sucht der Webblog Interne Kommunikation für seinen Ableger corporate radio ein neues Logo. Hierfür habe ich ein Kommunikationskonzept vorgestellt das folgende Leistungen enthält: Logogestaltung, Internetbanner, Anzeigen, Stopper und allgemeine Printsachen.

Basketball Akademie erhält Design

Anläßlich der Gründung der ersten Basketball Akademie Brandenburg erhält der Verein ein neues Design um sich in der Sportwelt zu unterscheiden. Gestaltet wurden: Logo, Print, Internet

Freies Museum Berlin



Das Freie Museum Berlin startet seine Aktivitäten 2009 und bittet um die Gestaltung eines Logos und um die Konzeption von Kommunikationsmitteln wie Einladungen und Plakate.
 Das Freie Museum Berlin wurde im Juli 2009 auf Initiative von Kunstschaffenden, Künstlern und interdisziplinär arbeitenden Projektorganisationen gegründet. Basierend auf der Beuysschen Idee der sozialen Plastik entstehen Ausstellungsprojekte, die von lokalen und internationalen Künstlern selbst organisiert sind und mit Kunst als unmittelbaren Bestandteil von Wissen und Leben in unserer Gesellschaft umgehen. Hier wird an einem Ort Recherche, Produktion und Präsentation vereint und Raum für Experimente geschaffen.

Berliner Buchmesse

Logo und Erscheinungsbild für die Berliner Buchmesse 2004 - 2006